Schuhe zum Rasen lüften – Rasenlüfterschuhe zum Aerifizieren

Auf dem Rasen gehen und gleichzeitig dem Rasen etwas gutes tun? Schuhe zum Rasen lüften erfüllen genau diesen Zweck. Doch welche Rasenlüfter Schuhe sind die Richtigen und auf was muss man unbedingt beim Kauf achten?

 

Was sind Schuhe zum Rasen lüften?

Rasenlüfter-Schuhe (auch: Nagelschuhe) eignen sich hervorragend zum Lüften des Rasens. Der Begriff Schuh mag hier etwas irreführend sein. Vielmehr handelt es sich bei Rasenlüfter-Schuhen eher um Zubehör, welches man unter den eigentlichen Gartenschuh klemmt.

Das Nagelbrettchen wird unter dem Gartenschuh mit Schnallen befestigt, sodass bei jedem Schritt eine Vielzahl an Löchern in die Erde gedrückt werden. Das macht die Nagelschuhe zum hilfreichen Werkzeug, um den Rasen zu lüften.

Rasen lüften Schuhe

 

Was macht einen guten Schuh zum Rasen lüften aus?

Befestigung

Eine solide Befestigung am Schuh ist ein Muss. Die Nägel dürfen während der Benutzung nicht verrutschen. Ein seitlich hängender Nagelschuh kann schnell zu Verletzungen führen. Dementsprechend muss man beim Kauf auf einen stabilen Sitz achten.

 

Nagelmaterial

Ob man es glaubt, oder nicht: Es gibt Nagelschuhe, die Nägel aus Kunststoff anbieten. Davon kann man getrost die Finger lassen. Stoßen die Nägel auf kleine Steinchen in der Erde sind sie schnell abgebrochen. Stattdessen sollte man bei Schuhen zum Rasen lüften auf robuste Metalle setzen.

 

Richtige Nagellänge

Die Wurzeln eines Rasens können etwa 12cm tief wachsen. Um mit dem Lüften auch wirklich größtmögliche Effektivität zu erzielen, sollte man auf ausreichend lange Nägel an den Rasenlüfter Schuhen achten. Fünf Zentimeter sind ein gutes Maß. Alles darüber kann zu anstrengend in der Anwendung werden.

 

Kenner empfehlen diese Schuhe zum Lüften

Viele der im Internet angebotenen Nagelschuhe sind zu tief am Absatz. Die Folge ist ein kritisches Wegrutschen nach hinten aus dem Schuh. Die von uns empfohlenen Rasenlüfter Schuhe haben hingegen einen erhöhten Halt, der vor Verletzungen schützt. Die zusätzliche Schnalle sichert den Fuß nach hinten ab.

 

Warum lüftet man einen Rasen mit Schuhen?

Die Vielzahl an Löchern ermöglicht die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen. Auch überlebenswichtiger Sauerstoff bekommt wieder einen leichteren Zugang zur Erde.

Insbesondere bei lehmhaltigen Böden mit häufiger Staunässe können die Schuhe zum Rasen lüften wahre Wunder bewirken. Das Wasser kann leichter Abfließen und wird nicht erst von der verdichteten Rasenschicht aufgehalten. So vermeidet man im besten Fall sogar Fäulnis der Gräser.

Rasen lüften Löcher

Grundsätzlich gewinnen die Wurzeln des Rasens an Vitalität. Sie wachsen wieder mehr und verankern sich fester im Boden. Ein dichterer Rasen ist das Endresultat.

 

So geht man beim Rasen lüften vor

Zunächst befestigt man das Zubehör zum Rasen lüften an den Schuhen. Achten Sie auf einen guten Halt auch bei Einsatz der Nagelschuhe. Insbesondere das Rausrutschen an der Ferse sollte verhindert werden.

 

Nun beginnt man in einer Ecke der Rasenfläche und sticht in regelmäßigen Abständen Löcher in den Rasen. 200 Löcher pro Quadratmeter sind keine Seltenheit, da wir mit eher feineren Maßen arbeiten. Man geht systematisch in Bahnen vor, sodass keine Stelle des Rasens ausgelassen wird.

 

Als Letztes kann man den Rasen sanden. Der Sand dringt in die Löcher und sichert auch langfristig die Durchlässigkeit von Nährstoffen, Wasser und Sauerstoff.

So wird das Ergebnis lang genug erhalten bleiben. Staunässe kann einfach, über die mit Sand befüllten Löcher, abfließen. Ein Besen oder Rechen hilft beim Einarbeiten des Sandes. Beim Sand sollte es sich um möglichst feinkörnigen handeln.

 

Wann kann man den Rasen lüften?

Wetterextreme sind schlecht zum Rasen lüften mithilfe von Schuhen. Man sollte weder in einer ausgeprägten Trockenperiode, noch bei nassem Boden den Rasen lüften.

Insbesondere bei lehmhaltigen Böden kann es sein, dass die Feuchtigkeit ein Verschmieren der Erde an den Wänden der Löcher bewirkt. Der Nachteil ist hier, dass die Öffnung zur Erde gleichzeitig wieder verschlossen wird.

Auch interessant:  Rasenfilz entfernen ohne Vertikutieren

Ein von der Hitze strapazierter Rasen benötigt jeden Tropfen Feuchtigkeit. Zieht man die Schuhe zum Rasen lüften an, so wird der wasserspeichernde Boden geöffnet. Die Feuchtigkeit kann schneller entfliehen. Das macht insbesondere in heißen Perioden dem Boden zu schaffen. Folge kann sein, dass man früher oder später einen verbrannten Rasen reparieren muss.

 

Rasenlüfterschuhe selbst bauen: geht das?

Man kann sich auch eigene Schuhe zum Rasen lüften bauen. Dazu nimmt man ein Brett zur Hand und sägt zwei fußlange Teile zu. Nun schlägt man Nägel durch das Brett und achtet auf eine gleichmäßige Verteilung dieser. Mit Kleber oder einem Tacker fixierte Bänder geben den nötigen Halt.

Jedoch gibt es oft ein Problem mit dem Bauen eigener Rasenlüfter-Schuhe. Der feste Halt auf den Brettern leidet häufig unter der Eigenkonstruktion. Auch kann es schnell passieren, dass die Nägel beim Rasen lüften aus dem Schuh rutschen. Lieber greift man zu bewährten Produkten, die die Verletzungsgefahr minimieren.

 

Gibt es Alternativen zu den Schuhen zum Rasen lüften?

Die Rasenlüfter-Walze

Eine Rasenlüfter-Walze ist eine Walze mit Spoons (Stacheln). Das Gewicht der Walze drückt beim Bewegen die Stachel in die Erde hinein. Insbesondere auf großen Rasenflächen, empfehlen wir eher auf die Walze zurückzugreifen.

Hat man bereits eine gewöhnliche Rasenwalze im Schuppen stehen, kann man passendes Zubehör kaufen. Die Schellen inklusive Nägel* werden an der Rasenwalze befestigt. Danach muss man diese nur noch mit Wasser befüllen, um Druck auf den Untergrund auszuüben.

 

Der Rasenlüfter zum Ausstechen

Ein Rasenlüfter zum Ausstechen ist sicherlich eine sehr gute Alternative zu den Schuhen zum Rasen lüften. Die Hohlspoons (hohle Zinken) ziehen die Erde aus den Löchern raus. Gegenüber den Schuhen hat das den Vorteil, dass die Erde beim Eindrücken nicht verdichtet wird.

Der Nachteil ist jedoch, dass man meist maximal 4 Löcher gleichzeitig machen kann.

 

Die Grabegabel

Eine Grabgabel hat nahezu jeder als Werkzeug im Garten. Auch mit dieser kann man den Rasen lüften. Der Nachteil ist jedoch, dass man immer nur vier Löcher gleichzeitig machen kann. Ein weiterer Nachteil zum Rasenlüfter mit Hohlspoons ist auch, dass die Erde beim Einstechen verdichtet wird.

 

Professionelle Rasenlüfter

Professionelle maschinelle Rasenlüfter sind im privaten Bereich kaum anzufinden. Vielmehr dienen sie dem Belüften von Rasenplätzen für Sportereignisse. Die Maschinen ziehen mithilfe von Hohlzinken (Hohlspoons) die Erde heraus.

 

Welche Pflegearbeiten sind danach besonders sinnvoll?

Dass das Sanden, die eingestochenen Löcher nachhaltig erhält, haben wir bereits erwähnt. Jedoch gibt es auch noch andere Pflegemaßnahmen, die besonders nach dem Lüften effektiv sind.

So eine Maßnahme ist beispielsweise das Düngen. Durch den neu entstandenen Zugang zum Erdreich, können die Nährstoffe des Düngers hervorragend aufgenommen werden. Sie gelangen besser und schneller zu den Wurzeln des Rasens.

Hat man einen niedrigen pH-Wert, so kann man nun auch eine Kalkung des Bodens effektiver gestalten. Man sollte jedoch nie auf Verdacht kalken. In unserem Beitrag zum Rasen kalken besprechen wir alles, was man wissen muss.

 

Vor und Nachteile der Schuhe zum Rasen lüften

Vorteile:

  • Schnelle Einsatzbereitschaft
  • Vielzahl an Löchern gleichzeitig
  • kostengünstig
  • Rasen lüften während anderen Arbeiten

Nachteile

  • Anstrengender Gang
  • Viele minderwertige Produkte auf dem Markt
  • keine Hohlzinken: Erde wird beim Einstechen nicht herausgeholt

Rasenfilz entfernen ohne Vertikutieren
Rasenfilz entfernen ohne Vertikutieren

Will man Rasenfilz ohne Vertikutieren entfernen, sucht man lange nach der passenden Lösung. Jeder preist den motorbetriebenen Vertikutierer an und Read more

Rasen lüften Löcher
Rasen aerifizieren – Ratgeber zum Rasen lüften

Rasen lüften (bzw. Rasen aerifizieren) ist eine beliebte Rasenpflege, die insbesondere bei verdichteten Rasenflächen angewendet wird. Trotz der grandiosen Resultate, Read more