Rasen mähen: morgens oder abends?

Wann den Rasen mähen: morgens oder abends?

Abends ist die beste Zeit zum Rasen mähen. Die geschnittenen Gräser erwartet keine starke Sonneneinstrahlung über Nacht. So kann sich der geschnittene Rasen über Nacht regenerieren. Morgens hingegen ist der Rasen durch den Tau noch zu feucht und die starke Mittagssonne kann dem Rasen schaden. Man sollte jedoch unbedingt die gesetzlichen Ruhezeiten beachten.

Rasen mähen morgens oder abends

 

Welche gesetzlichen Ruhezeiten gelten?

Wer vor der Wahl steht den Rasen morgens oder abends zu mähen, muss die gesetzlichen Ruhezeiten unbedingt beachten. Nichtbeachtung ist in Deutschland eine Ordnungswidrigkeit und resultiert in einem hohen Bußgeld.

Es gibt zwei gesetzliche Grundlagen, die man beim Rasen mähen (morgens und abends) beachten muss. Zum einen darf man laut §7 32. BImSchV den Rasenmäher zwischen 20:00 bis 07:00 Uhr nicht und auch an Sonn- und Feiertagen ganztägig nicht nutzen.

Zusätzlich gelten jedoch Mittagsruhen, die von den Gemeinden einzeln festgelegt werden. In der Regel ist diese im Zeitraum zwischen 13 und 15 Uhr. Da diese Zeit zum Rasenmähen wegen der starken Mittagssonne ohnehin schlecht gewählt ist, dürfte die Mittagsruhe beim Rasenmähen nicht hinderlich sein.

 

Ist das Rasen mähen auch am Mittag möglich?

Unter Umständen kann das Rasen mähen am Mittag möglich sein. Das betrifft insbesondere milde und bewölkte Tage, an denen kein Regen zu erwarten ist. An solchen Tagen kann man auch getrost mittags (unter Einhaltung der Mittagsruhe) mähen.

In der prallen Sommersonne hingegen schadet das Mähen dem Rasen. Der empfindliche Rasen verbrennt und die Feuchtigkeit hat einen freien Weg um problemlos aus den Pflanzen zu verdunsten.

 

Was muss man ansonsten beim Rasen mähen abends beachten?

Belastungsfähiger Rasen darf betreten werden

Beim Rasen mähen am Abend darf der Rasen keinesfalls feucht sein. Dies ist insbesondere der Fall, wenn es über den Tag geregnet hat und das Wasser keine Möglichkeit hatte vollständig zu verdunsten.

Das feuchte Gras bleibt ansonsten an den Messern kleben und verringert die Schnittqualität. Und auch im Fangkorb verklebt es und ist schwer zu entfernen. Häufig tut ein Rasenmäher sich auch mit dem Auffangen der feuchten Grasreste schwer. Diese bleiben stattdessen leichter auf dem Rasen liegen.

 

Was muss man ansonsten beim Rasen mähen morgens beachten?

Wenn man abends nicht mähen kann mäht man den Rasen morgens so früh wie möglich. Dies ist ab 07:00 laut Gesetz gestattet. Das Hinterlistige zu dieser Zeit ist jedoch, dass der Morgentau noch auf dem Rasen ruht. Das gestaltet das Rasen mähen schwieriger. Jedoch verschafft das frühe Mähen dem Rasen Zeit sich ein wenig zu regenerieren.

Auch interessant:  Akku Rasenmäher für kleine Flächen

Beim Mähen morgens sollte man zwei Durchgänge planen. Zunächst wählt man eine hohe Schnitthöhe und führt den ersten Durchgang durch. Der Rasenmäher sollte regelmäßig gestoppt und gereinigt werden, da sich der nasse Rasen besonders verfängt.

Danach wiederholt man den Schnittvorgang auf gewünschter Höhe. Dies ist nun der Falle Schnitt des Rasens.

 

Tipps für das Rasen mähen abends oder morgens

Nachbarn informieren

Jeder von uns muss mal seinen eigenen Rasen mähen. Dementsprechend sollten auch alle in Ihrer Umgebung Verständnis haben. Das Informieren ist eine nette Geste, die eine unangenehme Lärmüberraschung vermeiden. Ein Kompromiss ist immer noch besser als eine Beschwerde.

 

Leiseren Rasenmäher anschaffen

Ist der alte Rasenmäher ohnehin schon fällig, dann kann ein vergleichsweise leiser Rasenmäher nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Nachbarn Nerven ersparen. Besonders beliebt als lärmarme Alternative sind Akku Rasenmäher.

 

Hinweis: Rechtsstand des Artikels ist der 07.05.2020 und es wird keine Gewähr für die Angaben übernommen. Weiteres entnehmen Sie bitte der Haftungsbeschränkung im Impressum.

Grasschere mit Teleskopstiel für den Rasen
Grasschere mit Teleskopstiel – Rasenkante ohne Vorbeugen schneiden

Grasscheren werden häufig zum Ausbessern von Rasenkanten und für den Rasenmäher unzugänglichen Stellen verwendet. Da klingt der Kauf einer Grasschere Read more

Rasen richtig mulchen & häufige Fehler
Rasen richtig mulchen & die häufigsten Fehler

Viele Hobbygärtner meinen es gut und wollen dem Kreislauf des Rasens keine Nährstoffe entziehen. Will man dem Rasen nicht schaden, Read more

Spindelmäher Vor- und Nachteile
Spindelmäher – Vor- und Nachteile des Rasenmähers

Bei der Wahl eines neuen Rasenmähers steht man früher oder später vor der Frage welche Vor- und Nachteile ein Spindelmäher Read more

Rasenmäher für Hanglage
Rasenmäher für Hanglagen – Kaufratgeber & Tipps

Wer Rasen an einem Hügel pflegt, braucht auch einen passenden Rasenmäher für die Hanglage. Dabei ist weitaus nicht jeder Rasenmäher Read more