Zum Inhalt springen

Rasenmäher qualmt – Das ist (jetzt) bei Rauch zu tun!

Wenn der Rasenmäher qualmt, bedeutet das nicht unbedingt das Ende. Ein neuer Mäher muss selten her. In der Regel lässt sich auch die Ursache schnell und einfach bestimmen.

Grundlage hierfür ist u.a. welche Farbe der Rauch hat. Wir gehen hier konkret auf die einzelnen Ursachen und Gegenmaßnahmen ein.

Rasenmäher qualmt

Erste Maßnahme: Rasenmäher abschalten

Als erstes wird der Rasenmäher abgeschaltet. Es ist wichtig, dass dieser vor der Ursachenforschung vollkommen abkühlt. Dazu entfernt man den Mäher von der Rasenfläche, um einen Brand zu vermeiden. Ein gepflasterter oder betonierter Boden im Freien ist dafür perfekt.

Nachdem der Rasenmäher abgekühlt ist, zieht man zur Identifikation des Problems Handschuhe an, um die eigene Haut zu schützen.

 

Weißer bzw. blauer Rauch aus dem Rasenmäher: 6 Ursachen

Benzin oder Öl am Gehäuse verschüttet

Wenn der Rasenmäher qualmt, ist die Herkunft des Rauchs zu beachten. Kommt die Rauchentwicklung vom Motorblock oder Gehäuse (jedoch nicht aus dem Auspuff), ist es wahrscheinlich, dass Benzin oder Öl verschüttet wurde.

Durch die Betriebstemperatur des Motors fängt die Flüssigkeit an zu qualmen und bläulicher Rauch bildet sich.

Sofortmaßnahme: Nehmen Sie einen trockenen Lappen zur Hand und säubern Sie den Rasenmäher von Benzin- oder Ölresten.

 

Rasenmäher falsch gekippt

Grundsätzlich wird von vielen Herstellern empfohlen den Rasenmäher nicht an Hängen mit über 15 Grad Steigung zu benutzen. Aber auch das Kippen in die falsche Richtung sorgt dafür, dass überschüssiges Benzin in die Brennkammer läuft oder sogar ausläuft.

Das ist häufig der Fall, wenn man das Rasenmähermesser säubern oder überprüfen will. Der Rasenmäher qualmt in diesem Fall auch blau bzw. weiß.

Sofortmaßnahme: Ist kein Benzin ausgelaufen, sollte der Qualm sich innerhalb einer Minute im Betrieb legen. Ausgelaufenes Benzin entfernt man mit einem trockenen Lappen. Gegebenenfalls müssen Teile abgeschraubt werden.

 

Überfüllter Benzin- oder Öltank

Hat man vor Kurzem Benzin oder Öl nachgefüllt, kann es sein, dass man es zu gut gemeint hat. Das überschüssige Benzin läuft über das Belüftungsventil ab und verdampft letztendlich.

Sofortmaßnahme: Reduzieren Sie den Benzin- oder Ölstand. Ausgelaufenes Benzin wird mit einem trockenen Lappen entfernt, um weiteres Qualmen zu verhindern.

 

Vergaser einstellen bzw. einstellen lassen

Kommt der Rauch aus dem Auspuff, kann auch ein falsch eingestellter Vergaser die Ursache sein. Der Treibstoff wird unsauber verbrannt. Als Resultat fängt der Rasenmäher an zu qualmen.

Sofortmaßnahme: Den Vergaser selbst oder vom Fachmann reparieren lassen.

 

Falsches Mischverhältnis bei Eintaktern

Eintakt-Motoren benötigen meist ein Öl-Benzingemisch in einem vorgegebenen Verhältnis. Dieses entnimmt man der Betriebsanleitung. Bei einem falschen Mischverhältnis oder falschem Öl kann es vorkommen, dass sich blauer Rauch bildet. 4-Takt-Motoren benötigen eine solche Mischung nicht.

Sofortmaßnahme: Prüfen Sie das verwendete Öl und das gewählte Mischverhältnis. Korrigieren Sie es oder wechseln Sie den Treibstoff aus. Auch ältere Treibstoffe sollte vor Inbetriebnahme ausgetauscht werden.

 

Auch interessant:  Rasenschnitt liegen lassen: Sinnvoll oder schädlich?

Kopfdichtung durchgebrannt, Kurbengehäuse undicht oder Zylinder abgenutzt

In der Regel hat sich das Problem bereits bei der Untersuchung der genannten Ursachen geklärt. Hat jedoch nichts geholfen, sollte man den Rasenmäher aufschrauben (lassen). Eine durchgebrannte Kopfdichtung, ein undichtes Kurbelgehäuse oder abgenutzte Zylinder sind häufige Defekte.

 

Schwarzer Rauch aus dem Rasenmäher: 2 häufige Ursachen

Luftfilter verstopft

Ab und an muss man den Luftfilter des Rasenmähers reinigen oder wechseln. Startet der Motor ohnehin in letzter Zeit schwieriger, lohnt sich ein Blick auf den Filter. Dieser ist meist leicht zugänglich und schnell gefunden. Ein Blick in die Bedienungsanleitung hilft weiter.

Der verstopfte Luftfilter lässt nicht genug Sauerstoff für eine saubere Verbrennung durch. Der Rasenmäher qualmt schwarz aus dem Auspuff.

Sofortmaßnahme: Papierfilter kann man nachkaufen oder ausklopfen und trocken abwischen. Kunststofffilter kann man mit Wasser und fettlöslichen Reinigern säubern. Spülmittel reicht auch vollkommen aus.

 

Verschmutzter Vergaser

Wenn der Rasenmäher schwarz raucht, kann auch ein verschmutzter Vergaser Ursache sein. Je nach Modell ist der Zugang teils erschwert. Der Vergaser muss zur Reinigung abmontiert werden. Bremsenreiniger oder Benzin entfernen den abgelagerten Schmutz.

 

Beim Start: Qualm am Rasenmäher in Maßen normal

Tatsächlich ist Qualm beim Starten des Rasenmähers in Maßen normal. Insbesondere, wenn das Gerät länger nicht mehr in Betrieb genommen wurde, kommt es oft zur Rauchbildung. In der Regel hört diese jedoch nach ein paar Sekunden wieder auf.

 

Fazit: Ursachen absuchen & notfalls den Fachmann fragen

Die häufigsten Ursachen sind von unserer Seite genannt. Wer sich dennoch unsicher ist, sollte stets einen Fachmann aufsuchen. Dieser kennt sich mit den einzelnen Bauteilen aus und weiß stets die richtigen Griffe. Defekte Teile werden schnell ausgetauscht, sodass man wieder ohne Gestank mähen kann.

Grasschere mit Teleskopstiel für den Rasen
Grasschere mit Teleskopstiel – Rasenkante ohne Vorbeugen schneiden

Grasscheren werden häufig zum Ausbessern von Rasenkanten und für den Rasenmäher unzugänglichen Stellen verwendet. Da klingt der Kauf einer Grasschere Read more

Rasen richtig mulchen & häufige Fehler
Rasen richtig mulchen & die häufigsten Fehler

Viele Hobbygärtner meinen es gut und wollen dem Kreislauf des Rasens keine Nährstoffe entziehen. Will man dem Rasen nicht schaden, Read more

Spindelmäher Vor- und Nachteile
Spindelmäher – Vor- und Nachteile des Rasenmähers

Bei der Wahl eines neuen Rasenmähers steht man früher oder später vor der Frage welche Vor- und Nachteile ein Spindelmäher Read more

Rasenmäher für Hanglage
Rasenmäher für Hanglagen – Kaufratgeber & Tipps

Wer Rasen an einem Hügel pflegt, braucht auch einen passenden Rasenmäher für die Hanglage. Dabei ist weitaus nicht jeder Rasenmäher Read more